Willkommen und Bienvenido bei CaLeLo-Dogs e.V.

Aktuelles

Es weihnachtet sehr…

 

…liebe Adoptanten, Pflegestellen, Förderer und Freunde von CaLeLo–Dogs e.V.,

 

mit riesen Schritten gehen wir nun dem Ende des Jahres 2017 entgegen. Überall wird festlich dekoriert, in den Läden gibt es Lebkuchen und Spekulatius, Weihnachtsdekorationen und viel Schnick-Schnack, den eigentlich keiner braucht, den man aber oft trotzdem kauft, weil man halt in „Weihnachtsstimmung“ ist.

Aber eigentlich ist die Adventszeit ja die Zeit der Besinnlichkeit, und man blickt auf das vergangene Jahr zurück, dabei denkt man hoffentlich auch an die, denen es vielleicht nicht so gut geht, wie einem selbst und möchte ihnen eine kleine Freude machen. Wir denken in dieser Zeit immer ganz besonders an unsere Tierschützer in Spanien, denen es gerade zum Jahresende an allen Ecken und Enden fehlt, und an unsere kranken Fellnasen, die wir tierärztlich versorgt haben lassen oder die noch in der Behandlung sind.

 

Daher möchten wir, wie in jedem Jahr, unseren Lieben in Spanien eine Freude machen. Das sind zum einen die Helfer und Helferinnen, die sich unermüdlich und selbstlos das ganze Jahr um zahlreiche Fellnasen kümmern und natürlich die Fellnasen selbst, die unsere Unterstützung brauchen, damit sie die Chance auf ein besseres Leben bekommen.

 

In diesem Jahr sind extrem hohe Tierarztkosten für viele kranke und verwahrlost aufgefundene Hunde angefallen. Die Kosten für Kastrationen, Medikamente etc. sind wieder gestiegen. Auch die Transportkosten werden immer höher, da die Möglichkeit die Tiere mit Flugpaten kommen zu lassen durch den Wegfall einiger Fluggesellschaften fast gänzlich ausschied. Dazu kommen die Futterkosten in den Pflegestellen, den Tierheimen und Pensionen, die sich auf ca. 1.000,00 – 1.200,00 EUR monatlich belaufen.

 

Und somit kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück! Wir möchten den Tierschützern, die vor Ort so großartige Arbeit leisten, und den für uns tätigen Tierärzten, zu Weihnachten eine finanzielle Unterstützung bzw. eine Begleichung der Rechnungen zukommen lassen, die dieses Jahr entstanden sind.

Mit Ihrer Hilfe würden wir gerne Geld sammeln für die vergangenen und noch offenen Tierarztrechnungen, das Futter etc., damit wir in der Lage sind, wenigstens einen Teil der angehäuften Kosten ausgleichen zu können.

 

Vielleicht haben Sie ja den einen oder anderen Euro in Ihrem Weihnachtsbudget noch nicht fest verplant und könnten sich vorstellen, uns mit einer Spende zu unterstützen.

 

Sollten Sie uns und unsere Hunde unterstützen wollen, überweisen Sie bitte Ihre Spende auf das folgende Konto:

 

Kontoinhaber: CaLeLo-Dogs e.V.

IBAN: DE67 4146 0116 3230 0913 00

BIC: GENODEM1SOE

Verwendungszweck: Weihnachtsspende

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch eine Spendenquittung (ab 200,00 € - unter 200,00 € reicht Ihnen zur Vorlage beim Finanzamt ihr Kontoauszug) aus! Hierzu geben Sie bitte in der Überweisung Ihre Adresse an.

 

Wir, aber vor allem unsere helfenden Hände in Spanien sowie auch all die großen und kleinen Fellnasen würden uns so sehr über eine kleine Zuwendung freuen!

 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit!

 

Ihr CaLeLo-Dogs-Team

Danke an die Spender:

  • Hr. Röder - 50,00 €
  • Fr. Hanf-Bannert - 25,00 €
  • Fam. Thiebo - 300,00 €
  • Fam. Blaumeiser - 50,00 €
  • Hr. Lohmann - 10,00 €
  • Fr. Buchholz - 20,00 €
  • Fam. Mälchers - 300,00 €
  • Fr. Torner - 200,00 €
  • Fr. Widmer - 15,00 €
  • Fr. Preußker - 200,00 €
  • Fr. Jobe - 20,00 €
  • Fr. Kuckes - 50,00 €
  • Fr. Albinus - 10,00 €
  • Fr. Kappmeyer - 25,00 €
  • Fam. Welker - 80,00 €
  • Fr. Schlude - 100,00 €
  • Fam. Himler - 50,00 €
  • Fr. Schwenke - 200,00 €
  • Fr. Henningheuser - 30,00 €
  • Fr. Olk-Stozek - 20,00 €
  • Fr. Donhauser - 200,00 €
  • Fr. Pförtner - 10,00 €
  • Hr. Bahr - 50,00 €
  • Fr. Gräf - 100,00 €
  • Hr. Reiss - 50,00 €
  • Fr. Grubing - 50,00 €
  • Fr. Hellmers - 30,00 €
  • Hr. Kahlert - 50,00 €
  • Fr. Kowalski - 20,00 €
  • Fr. Gräf - 100,00 €