Willkommen und Bienvenido bei CaLeLo-Dogs e.V.

Advent, Advent ein Kerzlein brennt…

 

Liebe Adoptanten, Pflegestellen, Förderer und Freunde von CaLeLo–Dogs e.V.,

 

mit riesen Schritten gehen wir nun dem Ende des Jahres 2016 entgegen. Wie in jedem Jahr möchten wir auch diesmal unseren Lieben in Spanien eine Freude machen.

 

Das sind zum einen unsere Damen, die sich unermüdlich und selbstlos das ganze Jahr um zahlreiche Fellnasen kümmern und natürlich die Fellnasen selbst, die unsere Unterstützung brauchen, damit sie die Chance auf ein besseres Leben bekommen.

 

In diesem Jahr möchten wir Ihr/Euer Augenmerk auf die Tierschutzorganisation A.N.N.A “Animales Nunca Nos Abandonan”, was so viel wie „Tiere lassen uns niemals im Stich“ bedeutet, lenken. A.N.N.A. besteht aus einer kleinen Gruppe von Tierschützern, die unermüdlich für die streunenden und herrenlosen Hunde und Katzen aus Cehegín, Caravaca de la Cruz und Umgebung kämpfen.

 

Die von A.N.N.A. betreuten Hunde und Katzen sind in einem alten baufälligen Haus untergebracht, das der Stadtverwaltung gehört und derzeit nicht genutzt wird. Wie lange die Tierschützer diese “Auffangstation” nutzen können ist völlig ungewiss, und wenn das Haus anderweitig genutzt werden soll, müssen die Tierschützer und die Tiere das Haus verlassen.

 

Das Haus selbst ist in einem absolut erbärmlichen, renovierungsbedürftigen Zustand, die obere Etage ist baufällig und kann nicht genutzt werden. Das untere Stockwerk bietet aber viel Platz für die Hunde. Da die Tierschützer aber nicht Eigentümer des Hauses sind, können sie leider auch keine Schönheitsreparaturen oder Renovierungsarbeiten vornehmen.

 

Also haben wir überlegt, wie wir hier helfen können. Die Hunde brauchen unbedingt Hütten und Hundekörbe/-schalen, in denen sie sich zurückziehen können und die Schutz vor Regen und Wind bieten. Daher möchten wir Sie/Euch um eine finanzielle Spende bitten, mit der wir wenigstens einen Teil der 15-20 benötigten Hundehütten anschaffen können.

 

Des Weiteren mussten dieses Jahr zahlreiche Hunde in privaten Pflegestellen oder in teuren Pensionen untergebracht werden, da die Auffangstation „CIEZA“ zum 30.11.2016 endgültig ihre Tore schließen musste. Alleine für das Futter in den Pflegestellen und in den Pensionen werden ca. 800,00 - 1.000,00 EUR monatlich benötigt. Kastrationen, Transporte und Flüge sind wieder teurer geworden und verursachen zusätzliche Kosten.

 

Und somit kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück! Wir möchten den Tierschützern von A.N.N.A., unseren Damen von der Finca Murcia, den Helfern von UNICOS und den für uns tätigen Tierärzten zu Weihnachten eine finanzielle Unterstützung bzw. eine Begleichung der Rechnung zukommen lassen, die dieses Jahr entstanden sind.

 

Mit Ihrer Hilfe würden wir gerne Geld sammeln für die Hundehütten, die Tierarztrechnungen, das Futter etc., damit wir in der Lage sind, wenigstens einen Teil der angehäuften Kosten ausgleichen zu können.

 

Vielleicht haben Sie ja den einen oder anderen Euro in Ihrem Weihnachtsbudget noch nicht fest verplant und könnten sich vorstellen, uns mit einer Spende zu unterstützen.

 

Sollten Sie uns und unsere Hunde unterstützen wollen, überweisen Sie bitte Ihre Spende auf das folgende Konto:

 

Kontoinhaber: CaLeLo-Dogs e.V.

IBAN: DE67 4146 0116 3230 0913 00

BIC: GENODEM1SOE

Verwendungszweck: Weihnachtsspende

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch eine Spendenquittung aus!

(Bis zu Beträgen von 200 Euro reicht allerdings ein sogenannter vereinfachter Spendennachweis aus. Hierfür können der Überweisungsträger oder der Kontoauszug in Kopie beigegeben werden)

Hierzu geben Sie bitte in der Überweisung Ihre Adresse an.

 

Wir, aber vor allem unsere helfenden Hände in Murcia, San Javier und Cehegín sowie auch all die großen und kleinen Fellnasen würden uns so sehr über eine kleine Zuwendung freuen!

 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit!

 

Ihr CaLeLo-Dogs-Team

Vielen Dank an alle Spender!

 

Frau Wiederholt - 100,00 €

Frau Koita - 50,00 €

Herr Faust - 30,00 €

 

 

Pflegestellen gesucht!

Haben Sie vielleicht schon einmal darüber nachgedacht, einer Fellnase als Pflegestelle in Deutschland helfen zu wollen?

Wir suchen tierliebe Menschen, die unseren Hunden eine Chance auf ein besseres Leben geben, und ihnen übergangsweise eine Unterkunft bieten, bis sie in ihr endgültiges Zuhause umziehen können.

 

Im Moment brauchen wir insbesondere im Raum Hannover, Oldenburg, Hamburg Bremen, Nienburg/Weser, Düsseldorf, Wuppertal, Krefeld, Viersen, Dortmund, allg. Ruhrgebiet, Soest, Köln und Kassel tatkräftige Unterstützung.

 

Vielleicht wäre das eine Idee für Sie, wie Sie einer unserer Fellnasen helfen möchten, da Sie vielleicht keinen Hund fest adoptieren können. 

 

Kontakt:

Frau Silke Dykes,Tel.: 05027/94 99 350 o.
0173/9 48 51 48 oder
silke.calelo-dogs@online.de

Patenschaftsantrag_Pensionskosten.CaLeLo[...]
Microsoft Word-Dokument [58.0 KB]


"Das Ende von Cieza"

 

Update 24/10/2016

 

Hallo liebe Hundefreunde,

die Auffangstation Cieza, mit der wir schon viele Jahre zusammen arbeiten, wurde nun endgültig geschlossen. Das Gelände gehört der Stadt, und der Pachtvertrag wird nicht weiter verlängert. Eine Firma für Ungeziefervernichtung hat diese Station übernommen. In Cieza sitzen noch 33 Hunde, die auf Rettung warten, es werden keine neuen Tiere mehr aufgenommen, werden sie bis Ende November nicht von Tierschutorganisationen reserviert und woanders untergebracht, werden sie definitiv getötet!!!! Alle unsere Pflegestellenkapazitäten sind restlos ausgeschöpft und sprengen eigentlich jetzt schon den finanziellen Rahmen, der uns als gemeinnütziger Tierschutzverein zur Verfügung steht. Jedoch wollen wir die armen Hundeseelen auch nicht untergehen lassen und hoffen nun mit eurer Hilfe, wenigstens noch einen Teil der Hunde in einer Pension und auf einer private Finca unterzubringen.

Die Kosten hierfür betragen pro Hund 60 € im Monat. Diese Kosten können wir unmöglich allein stemmen und bitten dringend um Patenschaften. Natürlich sind auch Teilpatenschaften in Höhe von 30 € pro Monat möglich. Bitte lasst die Hunde und uns nicht hängen!

 

Meldet euch unter info@calelo-dogs.com, wenn ihr an einer, für uns, wertvollen Patenschaft interessiert seid!

 

Vorerst suchen wir für folgende Hunde Paten:

 

Rey - Vollpatin Heike Blendermann

Indio - Vollpatin Alexandra Köhnen-Palm

Hamelin - Vollpatin Barbara Kuhn

Miguel - Vollpatin Regina Klein

Porella - Vollpatin Steffi Sachse

Vane -

Pluto C - Teilpaten Fam. Murselovic

               Teilpatin Melanie Körner

Toby - Teilpatin Gaby Schmitz

            Teilpatin Monika Vogel

Bonie -

Linux -

Sasha - Vollpatin Kirsten Wiederhold

Galope - Vollpatin Astrid Donhauser

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

 

Update 20/08/2016

 

Dank der großen Hilfe von euch allen, die uns mit  Pflegestellenangeboten, Spenden und Paten für die Hunde unterstützt haben, konnten nur wir, CaLeLo-Dogs e.V., folgende Hunde in Sicherheit bringen (sie sind adoptiert worden oder werden es noch, sie kamen in Pensionen unter, oder sie haben in Deutschland eine Pflegestelle gefunden):


Sonrisa - Bigotes
Penelope -Paulina
Bolero - Tango
Sol - Melodia
Julio - Claro
Yasmin - Son - Mum
Virginia - Furby
Indio - Kastor
Araceli - Rey
Fantasia - Paula
Merichel - Desiree
Delicia - California
Azucena - Aramis
Bribon - Benito

Prisco - Hamelin
 

Mittlerweile haben sich noch andere Vereine an der Rettung beteiligt. Wir freuen uns über ein Hand in Hand.

 

Euer CaLeLo - Team

 

       -------------------------------------------------------